Stewart, Sean

  • gilt als eine der originellsten Stimmen des Magischen Realismus – als angloamerikanisches Pendant zu Gabriel García Márquez.

    Sean Stewart, am 2. Juni 1965 in Texas geboren, gilt als eine der originellsten Stimmen des Magischen Realismus – als angloamerikanisches Pendant zu Gabriel García Márquez. Seine Romane wurden mehrfach mit begehrten Genre-Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Arthur Ellis Award, dem Sunburst Award und dem World Fantasy Award.


    Bücher des Autors:
    Passionsspiel (2003) - Passion play (1992)
    Der schwarze Dolch (2000) - Nobody's Son (1993) Zur Rezi
    Schwester des Sturms (2002) - Cloud's end (1996)
    Die Nachtwache (1999) - The nightwatch (1997)
    Hexensturm (2003) - Mockingbird (1998)
    Star wars - Yoda Pfad der Dunkelheit (2007) - Yoda: Dark rendezvous (2004)
    Cathy's Book (2007) - Cathy's Book (2006)




    HP des Autors

Teilen