Donato Carrisi - Der Seelensammler

  • Autor: Carrisi, Donato
    Titel: Der Seelensammler
    Originaltitel: Il tribunale delle anime
    Verlag: Piper
    Erschienen: 2012
    ISBN 10: 3492273866
    ISBN 13: 978-3492273862
    Seitenanzahl: 496


    Ebook für 8,49 Euro


    Zum Buch:
    "Töte mich" ist in die Brust des Bewusstlosen eintätowiert. Doch eine andere Entdeckung schockiert das Notarztteam in der abgelegenen römischen Villa noch mehr: ein roter Rollschuh - das Andenken des Mörders an sein erstes Opfer, eine junge Frau. Als der Serientäter ins Koma fällt, scheint er seine gerechte Strafe zu erhalten. Doch der stumme Patient hütet ein grausames Geheimnis, denn erneut ist eine junge Frau verschwunden.


    Meine Meinung:
    'Vielschichtig' möchte ich diesen Thriller beschreiben. Es geht um 'Das Böse', um Serienmörder und um die Jagd auf diese.
    Merkwürdig, oder besser gesagt, verwirrend, erschienen mir am Anfang nur die Zeitsprünge, doch als ich mich daran gewöhnt hatte, hat 'Der Seelensammler' mich gepackt. Dass der Autor einige seiner Protagonisten anonym bleiben lässt, gibt dem Ganzen dann auch noch einen mysteriösen Touch. Als Leser weiß man bei diesen Personen nicht, wer sie sind, noch welche Rolle sie genau in der Geschichte spielen. Und die Frage stellte sich, ob wirklich jeder der ist, der er zu sein scheint. Das trägt natürlich zur Spannung bei, auch wenn es ab und zu zum Haareraufen war ;-)


    Das klingt jetzt vielleicht auch ein wenig konfus, doch ich möchte ja nicht zu viel verraten - nur eines noch: Der Klappentext schildert nur den Anfang der Geschichte. Auf jeden Fall war 'Der Seelensammler' fesselnd. Donato Carrisi hat am Ende die Fäden sehr gut verknüpft und man hat als Leser auch endlich den Durchblick.


    ***_* für spannende Unterhaltung, wenn man sich eingelesen hat.