[Zeitreise] Eva Völler - Die goldene Brücke - Zeitenzauber 02

  • Autorin: Völler, Eva
    Titel: Die goldene Brücke - Zeitenzauber 2
    Verlag: Baumhaus
    Erschienen: 2013
    ISBN 10: 3843210802
    ISBN 13: 978-3843210805
    Seitenzahl: 320


    Inhaltsangabe:
    Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen - und zwar im 17. Jahrhundert!


    Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen?


    Meine Meinung:
    Der zweite Zeitreiseauftrag führt Anna also nach Paris - ins Jahr 1625. Welche Aufgabe sie genau erwartet, weiß sie nicht, aber auf jeden Fall muss sie Sebastiano finden, irgendwie dafür sorgen, dass er sich wieder erinnert wer er ist, und beide sollten dann nach Möglichkeit auch heil in die Zukunft zurückkehren.


    Anna kennt sich zwar weder in Paris, noch in der Zeit in der sie landet aus, doch sie schlägt sich nicht schlecht. Natürlich gibt es Freunde, die ihr helfen. Aber es gibt auch Feinde, die ihr Steine in den Weg legen und die sie sogar umbringen wollen.


    Annas Liebe zu Sebastiano wird schwer geprüft, gehört er doch zu ihren Widersachern - als Musketier in Richelieus Leibgarde soll er den Kardinal schützen und erkennt nicht, welches Spiel der mächtige Mann spielt. Doch, obwohl Sebastiano nicht mehr weiß wer er ist, spürt er die Anziehungskraft zu Anna und verliebt sich (erneut) in sie.


    Es geht hier also nicht nur darum die Welt zu retten, sondern sehr viel um Liebesgefühle und -geflüster, um Intrigen und Machtpositionen.


    Ich fand den 1. Band dieser Trilogie zwar fesselnder als diesen, doch 'Die goldene Brücke' ist lesenwert. Ich geb's zu, ich hab viele der Schmachtereien um den gutaussehenden Sebastiano, der Annas Blut in Wallung bringt, quergelesen ... Zielgruppe sind 14-17-jährige ;-)


    ***