[Krimi/Thriller] Elisabeth Herrmann - Die Mühle

  • Autorin: Herrmann, Elisabeth
    Titel: Die Mühle
    Verlag: cbt
    Erschienen: 29. August 2016
    ISBN 10: 3570164233
    ISBN 13: 978-3570164235
    Seitenzahl: 448



    Inhalt:
    Lena hat in der Schule immer eine Clique bewundert. Es waren die coolen, lockeren Jungs und Mädels, unerreicht für die Normalsterblichen. Daher kommt die Einladung zu einem Treffen überraschend. Vor allem, weil es weit in der Natur stattfinden soll. Dort wo auch eine alte Mühle steht.


    Meinung:
    Was man nicht alles liest, wenn man unterwegs sein Buch vergisst und nimmt was so herum liegt.
    Ich hatte von der Autorin schon mal ein Buch gelesen und fand das ziemlich gut. „Die Mühle“ richtet sich an ein jüngeres Publikum und ist vom Schreibstil auch etwas anders. Nach den ersten Seiten wollte ich es weglegen, aber entschied mich anders.
    Bereut habe ich es nicht, aber es war auch kein Spaziergang. Teilweise etwas arg konstruiert schleppte sich die Geschichte so dahin. Hier und da wollte sich für mich manche Logik nicht erschließen, aber gut.
    Da ich nichts erwarte von heutigen Krimis oder Thrillern bin ich zum Glück auch meistens nicht enttäuscht (aber oftmals positiv überrascht). Für zwischendurch, wenn nichts anderes da ist, ist es auf jeden Fall okay. Wenn ich das jetzt gekauft hätte, weil die Autorin mir mit dem anderen Buch positiv in Erinnerung geblieben ist, wäre ich wohl etwas verschnupft ob des ausgegebenen Geldes.


    E-Book