Stephen King - Der Outsider

  • Autor: King, Stephen

    Titel: Der Outsider

    Originaltitel: The Outsider

    Verlag: Heyne

    Erschienen: 2018

    ISBN 10: 383714284X

    ISBN 13: 978-3837142846

    Seitenzahl: 752


    Ich habe das Hörbuch

    gelesen von David Nathan


    Inhaltsangabe:

    Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen – ein wasserdichter Fall also?


    Bei den andauernden Ermittlungen kommen weitere schreckliche Einzelheiten zutage, aber auch immer mehr Ungereimtheiten. Hat der nette Maitland wirklich zwei Gesichter und ist zu solch unmenschlichen Schandtaten fähig? Wie erklärt es sich, dass er an zwei Orten zugleich war? Mit der wahren, schrecklichen Antwort rechnet schließlich niemand.


    Meine Meinung:

    Stephen Kings Hörbücher gehören zu den wenigen, die ich kaufe und höre sobald sie erscheinen. Ich bin immer gespannt, was der Autor sich diesmal ausgedacht hat, welche Horrorgestalten wird er präsentieren und welchem schon bekannten Charakter werde ich wiederbegegnen? "Der Outsider" beginnt wie ein Krimi/Thriller: Mord und Totschlag, Verhaftung, Beweise und Zeugenaussagen - Fall abgeschlossen. Er macht das sehr gut, der Herr King - das klassische Polizeigedöns meine ich. Seine Charaktere zeichen kann er sowieso, die verschiedenen Stimmungen: erst Unglaube, Zweifel, Wut, Hass, spürte ich, als David Nathan erzählte.


    Auch Det. Ralph Anderson merkt, wie die Stimmung in der Stadt kippt und er ist sich auf einmal nicht mehr sicher, ob er richtig gehandelt hat ... doch Fingerabdrücke, DNA-Spuren lügen nicht, andererseits gibt es stichhaltige Beweise, dass doch alles ganz anders ist ... Doch wie kann es möglich sein, dass jemand an zwei Orten gleichzeitig ist??


    Da sind wir also auf dem Weg in die King'sche Welt, eine Welt in der quasi immer eine Horrorgestalt, ein Schreckgespenst um die Ecke lauert. Wo Kinder mehr sehen, als Erwachsene. Doch als die Erwachsenen anfangen zu GLAUBEN, dass es tatsächlich mehr gibt, als das Universum uns ahnen lässt, dann werden sie aktiv! Sie betrachten die Beweise mit anderen Augen und SEHEN schlussendlich die gruseligen Tatsachen.


    Stephen King und David Nathan haben mir etliche Stunden Spannung beschert. "Der Outsider" ist eine Geschichte, die mich total gefesselt hat. Ich habe am Anfang versucht mir auszumalen was der Autor mir servieren wird, worauf er hinsteuert - hab aber viel zu rational gedacht.


    *Daumenhoch* für diesen phantastischen Horror-Thriller und eine klare Lese- resp. Hörempfehlung meinerseits.



    E-Book