Wie schütze ich mein Profil vor fremden Zugriffen

Daten schützen
Daten schützen - erworbenes Stock-Foto

Neulich hatte ich mit einer Bekannten gesprochen, die Hilfe brauchte bei gewissen Versandadressen-Einstellungen bei Paket.de und einer Online-Apotheke. Ihre Passwörter ließen meine wenigen Haare zu Berge stehen. Ein kleiner Angriff aus einem Bot-Netz und nach wenigen Sekunden wären beide Zugänge geknackt. Ok, nur dann, wenn die Sicherheitseinstellungen der Server aus technischen Gründen nicht greifen würden oder vielleicht gar nicht vorhanden wären. Bei Paket.de gehe ich mal davon aus, dass diese ausreichend sind.


Sicherheit im Netz Security - https://pixabay.com/de/sicherheit-schutz-antivirus-265130/ Klar, immer wieder lesen wir, dass es Hackern gelungen war neue Hintertürchen in Software zu finden um Kundendaten zu klauen. In dem Fall nützt natürlich das beste Passwort herzlich wenig. Und doch. Passwörter werden verschlüsselt gespeichert. Die Schlüssel zu einfachen Passwörtern werden in "Bibliotheken" gehortet, dazu gehören bestimmt auch die Lieblingspasswörter der Deutschen! Also gilt: je stärker ein Passwort ist, umso schwerer kann es also "erraten" werden.


Internet & Sicherheit Internet und Sicherheit - https://pixabay.com/de/computer-sicherheit-vorh%C3%A4ngeschloss-1591018/ Fest steht: starke Passwörter erschweren bis verhindern Hackern den Zugriff auf Dein Konto in den gehackten Shops oder sonstigen Webseiten.

Natürlich denkst Du, das ist vielleicht nicht so schlimm, wenn sich jemand hier im Forum mit Deinen Zugangsdaten Zugang verschafft. Da Du hier keine Bankdaten oder sonstiges hinterlegt hast wäre das zwar unangenehm aber nicht "gefährlich" für Dich und Deine Daten. Und doch; Zugriff auf Deine E-Mail-Adresse gibt die Möglichkeit es mit dem erratenen Passwort auf diversen anderen Webseiten oder Facebook, Twitter respektive anderswo, zu versuchen.


Und weiter: über Dein Profil können Fremde Kontakt zu anderen Mitgliedern hier nehmen, und schon öffnen sich Tor und Tür für Betrügereien.

Hier kommen wir nun zu den Einstellungen, wie sie hier im Forum sind. Mindestens 8, besser 10, Zeichen, Groß- und Kleinschreibung, Ziffern und Sonderzeichen. Das macht das Knacken schwieriger und je nach Zeichenanzahl sogar unmöglich.


Passwort-Generatoren gibt es genug im Netz. Google hilft da schon weiter. Leider lassen nicht alle Mitglieder-Seiten bei der Passworteingabe alle Sonderzeichen (!?=-_@%&$§ usw usf) zu. Hierzu solltest Du aufpassen, was die entsprechenden Vorgaben sind. Wird das Passwort mit nicht akzeptierten Sonderzeichen ohne Überprüfung angenommen, kann es sein, dass Du Dich selbst ausschließt.

Beachte jedoch vor allem: Groß- und Kleinschreibung und Ziffern sollten schon sein und werden heutzutage überall akzeptiert. Wenn nicht, suche Dir eine andere Seite oder Shop.


Zum Abschuss noch ein Tipp: Baue Dir Dein Passwort so zusammen, dass Du es relativ gut behalten kannst. Verwende eine Buchstaben und Zahlenkombination die folgende Kriterien erfüllt:

  • Geburtsdatum - weder Deiner noch den von nahen Verwandten - eventuell vom Haustier, natürlich nicht in der Haustier-Community
  • Dein Name, oder der von Familienmitgliedern, Freunden oder Haustieren
  • "Glückszahlen" eignen sich schon eher, außer man schreibt ständig darüber
  • Eselsbrücken aus kurzen Sätzen, wie das allseits bekannte MVemjSunP zb umwandeln zu MVem|Su9P


Ich persönlich nutze ein kleines Notizbuch in das ich die Seiten, Benutzername und Passwörter notiere. Das Notizbuch sollte natürlich nicht gleich auf dem PC oder in der Laptop-Tasche rumgeschleppt werden. Ebenfalls habe ich einen Passwort-Manager auf meinem PC installiert. Allerdings lasse ich den nicht mehr in meine Browser. Leider erkennt der nach dem Login öfters Felder als "ID-Feld" und schreibt mir kurzerhand meinen Benutzernamen in das betreffende Feld. Das nervt, besonders dann, wenn ich im Admin-Bereich einige Anpassungen vornehmen muss, und auf einmal ein "René" mir die Eingabe verweigert. Jetzt nutze ich ihn als Gedankenstütze und füge die jeweiligen Passwörter per "Copy & Paste" in meine Anmeldeformulare ein.


Ich plane in kürze ein Plugin einzuführen, welches die Benutzerprofile stärker schützen soll. Dazu ein andermal mehr.


Hier geht es zum Diskussionsforum zu diesem Artikel!

    Teilen